SC Werden-Heidhausen II vs. BGÜ C1

3. Spieltag, 18.09.2021

Halbzeitstand 0:1
Endstand 1:8

Erneuter Sieg der C1

Die C1 konnte ihr Spiel bei Werden-Heidhausen II mit 8:1 gewinnen. Damit ist sie weiterhin in allen Meisterschafts- und Freundschaftsspielen ungeschlagen.

Aufgrund kurzfristiger Absagen waren wir froh, mit 11 Mann ohne Einwechselspieler in die Partie gehen zu können. Der Gegner operierte weitestgehend mit dem Jungjahrgang und kannte unsere Siegesserie.

Wie erwartet operierte Werden-Heidhausen daher aus einer kompakten Defensive und verteidigte gut. Wir standen hoch und eroberten mit gutem Pressing schnell die Bälle. In der ersten Halbzeit schafften wir es allerdings nicht, ein überzeugendes Kombinationsspiel aufzuziehen und die vielbeinige Abwehr gezielt auszuspielen. Bei etwa 80 % Ballbesitz wirkte unser Spiel sehr statisch, es fehlte die Laufbereitschaft ohne Ball. Wir gingen daher mit einem knappen 1:0 in die Pause.

Die in der Halbzeitpause seitens des Trainerteams eingeforderte höhere Laufbereitschaft wurde nach dem Wechsel gut umgesetzt. Der strategische Ansatz, dem Gegner durchaus 50 % Spielanteile zu überlassen, wirkte positiv. Wir kamen so zu unseren Tiefenläufen und erzielten einige sehenswerte Tore. Hervorzuheben ist der mit einem Tor gekrönte 80 Meter-Sprint unseres Außenstürmers. Folgerichtig konnten wir unsere Führung schnell ausbauen und gewannen am Ende standesgemäß mit 8:1.

Wir möchten uns bei Werden-Heidhausen für das kollegiale Verhalten und die sehr faire Spielweise ausdrücklich bedanken.
(SK)