BGÜ C1 – JSG Kupferdreh-Niederwenigern

1. Spieltag, 04.09.2021

Halbzeitstand 5:0
Endstand 7:1

Fulminanter Auftaktsieg der C1 in der Meisterschaft!

Die C1 ist fulminant in der Meisterschaft gestartet. Die JSG Kupferdreh-Niederwenigern konnte deutlich mit 7:1 bezwungen werden.

Im ersten Meisterschaftsspiel nach drei Siegen in drei Vorbereitungsspielen stand mit der Spielgemeinschaft Kupferdreh-Niederwenigern direkt ein erster schwerer Gegner auf dem Programm. Unsere C1 spielte in Bestbesetzung, dank der späten Anstoßzeit gingen auch die Spieler mit vorheriger einwöchiger Klassenfahrt ausgeschlafen ins Spiel.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich schnell ein qualitativ gutes Spiel. Der Gast wirkte sehr ballsicher, unsere C1 setzte von Anfang an die besprochene Spielstrategie gut um. Aus einer kompakten Defensive wurden schnelle vertikale Spielzüge umgesetzt, die zu vielen hochkarätigen Torchancen führten.
Trotz zum Teil geringer Chancenverwertung war das Trainerteam mit dem 5:0 – Halbzeitstand und vor allem der Spielweise sehr zufrieden.

Nach dem Wechsel verflachte das Spiel zusehends, mit ihrer körperbetonten Spielweise kam die JSG besser ins Spiel. Wir verloren etwas die Ordnung und auch aufgrund eines verletzungsbedingten Wechsels ließ die spielerische Qualität unserer C1 deutlich nach. Als Folge war die zweite Halbzeit arm an Höhepunkten und der hohe Vorsprung konnte sicher mit am Ende 7:1 ins Ziel gebracht werden.

Aufgrund der herausragenden ersten Halbzeit sind wir mit dem Auftakt sehr zufrieden. Die zweite Halbzeit hat zugleich gute Ansatzpunkte für die nächsten Entwicklungsschritte geliefert.
(SK)