F1 dreht erneut einen Rückstand

Am Samstag, 22.09, musste die F1 beim SV Leithe ran. Die Jungs von Klan & Richter waren wie immer gut drauf. Jedoch spiegelte es sich in der 1. Halbzeit nicht wieder.

So musste Keeper Nevio im ersten Durchgang ganze dreimal hinter sich greifen. Die Enttäuschung war groß und die Anspannung den Jungs anzumerken.

Aber gut, dass ein Fußballspiel immer zwei Halbzeiten hat. Denn die zweite Halbzeit sollte die Unsere sein. Und es kam, wie es kommen musste.

Blaugelbe wirbelnde Kicker spielten sich richtig ein. Die Jungs wollten sich für das harte Training belohnen, daher schmissen sie alles rein was ging. Schnell konnte man zum 3:3 ausgleichen. Das war’s aber noch nicht, in der Schlussphase erzielte man noch zwei weitere Tore, so dass am Ende ein 5:3 – Auswärtssieg erzielt wurde.

Klasse Mannschaftsleistung! Einer für alle, alle für EINEN! Hut ab Jungs!